Search
Close this search box.
Illustration von Hand, die Stift hält und eine Gleichung auf Papier schreibt

Alles was du über Zuweisungsoperatoren in C# wissen musst

Zuweisungsoperatoren sind ein wichtiger Bestandteil der Programmierung in C#. Sie ermöglichen es, Variablenwerte zuzuweisen und zu ändern. In diesem Artikel werden wir uns mit den verschiedenen Zuweisungsoperatoren beschäftigen, die in C# verfügbar sind, und wie man sie richtig anwendet.

Es gibt mehrere Zuweisungsoperatoren in C#. Einer der einfachsten ist der einfache Zuweisungsoperator „=“, der verwendet wird, um einem Wert eine Variable zuzuweisen. Zum Beispiel:

				
					int num = 10;
				
			

Es gibt jedoch auch komplexere Zuweisungsoperatoren wie „+=“, „-=“, „*=“, „/=“, „%=“, „&=“, „|=“, „^=“, „<<=“, „>>=“, die es ermöglichen, den Wert einer Variable zu ändern, indem er mit einem anderen Wert verknüpft wird. Zum Beispiel:

				
					int num1 = 5;
num1 += 10; // num1 wird jetzt den Wert 15 haben
				
			

Der Operator „+=“ fügt den Wert 10 zu der Variablen num1 hinzu, was dazu führt, dass die Variable nun den Wert 15 hat. Ähnlich können andere Zuweisungsoperatoren verwendet werden, um den Wert einer Variablen zu ändern.

Es gibt auch einen ternären Operator „? :“, der es ermöglicht, eine Bedingung zu überprüfen und basierend darauf einen Wert zuzuweisen. Zum Beispiel:

				
					int num2 = (10 > 5) ? 100 : 200; // num2 wird den Wert 100 haben, da die Bedingung wahr ist.
				
			

In diesem Beispiel überprüft der ternäre Operator, ob die Bedingung (10>5) wahr ist oder nicht. Wenn die Bedingung wahr ist, wird der Wert 100 zugewiesen, wenn sie falsch ist, wird der Wert 200 zugewiesen.

Hier sind weitere Beispiele für Zuweisungsoperatoren in C#:

  • Addition und Zuweisung:
				
					int a = 5;
a += 3; // a wird jetzt 8 sein

				
			
  • Subtraktion und Zuweisung:
				
					int b = 10;
b -= 5; // b wird jetzt 5 sein

				
			
  • Subtraktion und Zuweisung:
				
					int c = 3;
c *= 4; // c wird jetzt 12 sein

				
			
  • Division und Zuweisung:
				
					int d = 20;
d /= 5; // d wird jetzt 4 sein

				
			
  • Modulo und Zuweisung:
				
					int e = 17;
e %= 5; // e wird jetzt 2 sein

				
			
  • Bitweise AND und Zuweisung:
				
					int f = 10;
f &= 6; // f wird jetzt 2 sein

				
			
  • Bitweise OR und Zuweisung:
				
					int g = 4;
g |= 2; // g wird jetzt 6 sein

				
			
  • Bitweise XOR und Zuweisung:
				
					int h = 10;
h ^= 6; // h wird jetzt 12 sein

				
			
  • Bitweise Verschiebung nach links und Zuweisung:
				
					int i = 8;
i <<= 2; // i wird jetzt 32 sein

				
			
  • Bitweise Verschiebung nach rechts und Zuweisung:
				
					int j = 16;
j >>= 2; // j wird jetzt 4 sein

				
			

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zuweisungsoperatoren in C# ein wichtiger Bestandteil der Programmierung sind. Sie ermöglichen es, Werte Variablen zuzuweisen und damit komplexe Ausdrücke zu erstellen. Die Verwendung der verschiedenen Arten von Zuweisungsoperatoren kann die Lesbarkeit des Codes verbessern und dazu beitragen, Fehler zu vermeiden. Es ist wichtig zu verstehen, wie Zuweisungsoperatoren funktionieren und wie sie in verschiedenen Kontexten verwendet werden können, um effizienten und gut strukturierten Code zu schreiben.

Aufgabe:

Aufgabe zum Mitmachen:

Schreibe ein C# Programm, das die Benutzer nach ihrem Namen und ihrem Alter fragt und dann berechnet, in welchem Jahr sie geboren wurden. Verwende den einfachen Zuweisungsoperator “=”, um den Wert des Benutzeralters der Variablen zuzuweisen und gib das Ergebnis auf der Konsole aus.

Um die Lösung anzuzeigen, fahre mit der Maus in die Mitte des darunterliegenden Fensters.

				
					using System;

namespace GeburtsjahrBerechnung
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            Console.WriteLine("Wie lautet dein Name?");
            string name = Console.ReadLine();

            Console.WriteLine("Wie alt bist du?");
            int alter = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());

            int geburtsjahr = DateTime.Now.Year - alter;

            Console.WriteLine("Hallo " + name + "! Du bist im Jahr " + geburtsjahr + " geboren.");
        }
    }
}

				
			
Zurück zum vorherigen Teil des C# Kurses
Klicken Sie auf den Pfeil, um zum vorherigen Teil des Kurses zurückzukehren
Pfeil-Button zum nächsten Teil des Kurses
Klicken Sie auf den Pfeil, um zum nächsten Teil des Kurses zu gelangen
Datenschutz
Ich, Marco Lindner (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Marco Lindner (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.