Search
Close this search box.
Lernen Sie C# - die beliebte Programmiersprache von Microsoft

Einführung in C# - Der ultimative Kurs

C# ist eine objektorientierte Programmiersprache, die von Microsoft entwickelt wurde und auf der Common Language Runtime (CLR) basiert. C# wird oft für die Entwicklung von Windows-Anwendungen, Webanwendungen und Spielen verwendet. In dieser Lektion werden die Grundlagen von C# erklärt, einschließlich der Geschichte der Sprache, der verschiedenen Versionen von C# und der Tools, die für die Entwicklung benötigt werden.

C# wurde im Jahr 2000 von Microsoft entwickelt und wurde schnell zu einer der beliebtesten Programmiersprachen. C# ist eng mit der Sprache C++ verwandt und wurde entwickelt, um die Probleme von C++ zu lösen. C# ist eine moderne Programmiersprache, die viele Funktionen bietet, die in anderen Sprachen nicht verfügbar sind, wie z.B. Delegaten, Ereignissen und Attributen.

In den letzten Jahren hat sich C# stark weiterentwickelt und es wurden verschiedene Versionen von C# veröffentlicht. Die erste Version von C# wurde im Jahr 2002 veröffentlicht und seitdem wurden mehrere Versionen von C# veröffentlicht, wie z.B. C# 2.0, C# 3.0, C# 4.0, C# 5.0, C# 6.0, C# 7.0, C# 8.0 und C# 9.0. Jede Version von C# bietet neue Funktionen und Verbesserungen.

Um mit der Entwicklung von C#-Anwendungen zu beginnen, benötigen Sie einige Tools. Sie benötigen eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) wie z.B. Visual Studio oder Visual Studio Code. Sie benötigen auch das .NET Framework, das eine Sammlung von Klassenbibliotheken für die Entwicklung von .NET-Anwendungen enthält.

Hier ist ein typisches Beispiel für einen C# Programmcode:

				
					

using System;

namespace HelloWorld
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            Console.WriteLine("Hallo Welt!");
        }
    }
}
				
			

Dieser Code ist ein einfaches „Hallo Welt!“-Programm. Die erste Zeile „using System;“ gibt an, dass das Programm das System-Namespace verwendet, der viele nützliche Klassen enthält. Der Namespace ist eine Container, der verwandte Klassen enthält, um sie besser zu organisieren.

Die nächste Zeile definiert einen neuen Namespace namens „HelloWorld“. Ein Namespace kann verwendet werden, um eine Gruppe von Klassen zusammenzufassen, die einen gemeinsamen Zweck haben.

Die „Program“-Klasse enthält den Main-Methode, die die Ausführung des Programms steuert. Die Main-Methode gibt einfach „Hallo Welt!“ auf der Konsole aus, indem sie die Methode „Console.WriteLine()“ aufruft.

Der Doppelpunkt „::“ in der „Console.WriteLine()“ Methode trennt den Namespace „System“ und die Klasse „Console“. Die Methode „WriteLine()“ gibt einfach den Text aus, der in den Klammern steht.

Das Programm endet mit einer geschweiften Klammer, die den Main-Block schließt. Das Semikolon „;“ beendet jede Code-Zeile in C#.

Fazit: Insgesamt ist C# eine mächtige und flexible Programmiersprache, die für die Entwicklung von Windows-Anwendungen, Webanwendungen und Spielen verwendet wird. In dieser Lektion haben wir die Grundlagen von C# behandelt, einschließlich der Geschichte der Sprache, der verschiedenen Versionen von C# und der Tools, die für die Entwicklung benötigt werden. Wenn Sie lernen möchten, wie man C# verwendet, sind diese Grundlagen ein guter Ausgangspunkt für Ihre Reise in die Welt der C#-Entwicklung.

Pfeil-Button zum nächsten Teil des Kurses
Klicken Sie auf den Pfeil, um zum nächsten Teil des Kurses zu gelangen